Methode

pescha-2
  • Meine Arbeit richtet sich nach dem Lösungs- und Kompetenzorientierten Ansatz.

  • Im Fokus steht immer der Mensch und seine Anliegen. Jede Person besitzt Kompetenzen und Ressourcen und ist die Fachperson für sich selbst. Diese Kompetenzen und Fähigkeiten zusammen aufzudecken und aufzuzeigen sehe ich als Teil meiner Arbeit um individuelle Optimierungsmöglichkeiten im eigenen Leben anzugehen.

  • Meine Praxiserfahrungen in der sozialpädagogischen Begleitung von Menschen mit psychischen und sozialen Beeinträchtigung fliessen als Background in meine Arbeit mit ein.

  • Durch eine professionelle Standortbestimmung ergeben sich Hinweise auf den individuellen Unterstützungsbedarf.

 

”Wer das Ziel kennt, kann entscheiden.
Wer entscheidet, findet Ruhe.
Wer Ruhe findet, ist sicher.
Wer sicher ist, kann überlegen.
Wer überlegt, kann verbessern.“

(Konfuzius)

Simple Business by Nimbus Themes
Powered by WordPress